• Angebot ausschließlich für Gewerbekunden. | Alle Preise exkl. MWSt.
Warenkorb

PWS-4500

UVP EUR 58.000,00
EUR 54.589,00
exkl. MWSt. | exkl. Versand
SKU
PWS-4500
Multi Port AV serverSupplied in HD operation with 2 I/O Channels and redundant PSU, Prime Support: PS.PACK4.TSR.2
Sony
  • Details
  • Weitere Informationen
  • Rezensionen
  • Mehr Info

4K/HD-Live-Produktionsserver der nächsten Generation mit IP-Technologie
Unser zuverlässiger, vielseitiger Live-Produktionsserver PWS-4500 verfügt über XAVC- (4K und HD), ProRes- und Avid DNxHD®-Aufnahmefunktionen, flexible E/A-Konfigurationen und HFR-Aufnahmefunktionen. Darüber hinaus bietet er IP-Schnittstellen, eine File-Sharing-Funktion (Share Play) und eine redundante Stromversorgung. Das System kann durch verschiedene optionale Zubehörteile flexibel konfiguriert werden. Dadurch kann es als äußerst kostengünstiger HD-Produktionsrecorder mit weniger E/As oder als vollwertiger, langsamer Replay-Server mit Unterstützung sowohl für 4K- als auch HD-Formate und mit SDI- und IP-Schnittstellen eingesetzt werden, je nach Anforderungen der Benutzer.

4K und Full HD
Mit dem PWS-4500 können bis zu vier 4K- und acht HD-Videosignale sowie 16 Audiokanäle aufgezeichnet werden. Mit zusätzlicher Software können gleichzeitig HD-Dateien von einer 4K-Kamera erstellt und aufgezeichnet werden. Ein Full HD-Bild kann aus bis zu 3 4K-Quellen ausgeschnitten werden.

HFR-Super-Zeitlupe
Der PWS-4500 ist eine großartige Wahl für Live-Sport-Produktionen, denn er unterstützt alle HFR-Standards, von dreifacher bis zur neuen achtfachen Geschwindigkeit, und auch zweifaches 4K. So können Sie jetzt HFR-Feeds von unseren Live-Kamerasystemen für die sofortige Wiedergabe in komplett ruckelfreier Zeitlupe aufnehmen.

XAVC: die effiziente Wahl
Der Server nimmt 4K-HDR- oder HD-Inhalte mit dem ultra-effizienten XAVC-Codec auf und bietet so höchste Bildqualität mit kleineren Dateigrößen. In 4K-Workflows generiert der Server eine einzelne 4K-XAVC-MXF-Datei, die problemlos von modernen nonlinearen Schnittsystemen gehandhabt werden kann. Für zusätzliche Flexibilität in der HD-Produktion gibt es auch die Codec-Optionen Avid DNxHD® und Apple ProRes.

Effiziente gemeinsame Nutzung von Dateien, reibungsloser Workflow
Clips, die auf den PWS-4500 aufgenommen wurden, können mit bis zu zehn verbundenen Servern mithilfe der neuen Share-Play-Funktion über ein 10 GbE-Netzwerk geteilt werden – ohne dass ein Verschieben der Clips zwischen verschiedenen Servern nötig wäre. Beispielsweise kann der Betreiber eines PWS-4500 die Clips direkt auf anderen Netzwerkservern anzeigen und jeden dieser Clips vom eigenen lokalen Server aus wiedergeben und ausgeben lassen.

Schnelle, flexible Archivierung
Fügen Sie das Media-Gateway PWS-110MG1 hinzu, um Workflows zu erstellen, die Dateien, die auf den PWS-4500 aufgenommen wurden, auf dem Netzwerkspeicher, Wechseldatenträgern wie USB-Festplatten oder dem Optical Disc Archive von Sony archivieren. Über ein 10 GbE-Netzwerk können drei 4K-Streams in Echtzeit gesichert werden. Es gibt auch eine Option für die Transcodierung von und in verschiedene Formate wie XAVC HD MXF, XDCAM MPEG oder Avid DNxHD®, während Dateien archiviert und abgerufen werden.

Alles bereit für IP Live
IP Live lässt sich reibungslos mit vorhandenen SDI-basierten Produktionsinfrastrukturen verflechten. Das ermöglicht die Übertragung von 4K-Video, -Audio, -Referenzsignalen und -Steuerdaten mit niedriger Latenz über ein einziges Netzwerkkabel. Das Hinzufügen einer optionalen Networked Media Interface-Karte ermöglicht eine nahtlose Integration des PWS-4500 in moderne IP Live-Produktionsumgebungen, was intelligente neue Workflow-Optionen und deutlich reduzierte Betriebskosten ermöglicht.


Technische Details

Weitere Informationen
Preis EUR 54.589,00
Hersteller Sony
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:PWS-4500
Schreiben Sie uns
Schicke uns eine Notiz und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.
Bitte warten..