Sony BURANO

Vielseitige, leichte und kompakte 8K Vollformatkamera mit 16 Belichtungsstufen und Bildstabilisierung für PL- und E-Mount-Objektive. Einfach konfigurierbar für Einzel- und Teamproduktionen.

 

Eine neue Ära in der Kinematographie

BURANO ist ein neues Konzept für Kinokameras. Sie übernimmt die überragende Bildqualität und Benutzerfreundlichkeit von VENICE, ist aber neu konzipiert für Einzel- und kleine Teamproduktionen. Sie ist 33 % leichter als die VENICE 2, stromsparender und unterstützt CFexpress-Medien – sie ist nicht nur unsere kleinste CineAlta-Vollformatkamera, sondern in vielerlei Hinsicht auch unsere technisch fortschrittlichste. Erwarten Sie kompromisslose Bildqualität, wo auch immer Sie sind und wie groß Ihr Team auch sein mag.

Vollformat-8,6K-Sensor

Die BURANO verfügt über einen großen 36 x 24 mm Vollformatsensor, der hochwertige Bilder und eine hervorragende Wiedergabe mit großem Kontrastumfang und einem satten Farbspektrum liefert. Er bietet ein wunderschönes Bokeh und dynamische Weitwinkelaufnahmen, die nur ein Vollformatsensor bieten kann. 8K-Bildqualität mit einer maximalen Auflösung von 8632 x 4856 und dank Überabtastung phänomenal aussehender 4K-Inhalte.

Mehrere Bildscanmodi

Die BURANO unterstützt 16:9- und 17:9-Anzeigen im Vollformat (8,6K) und Super 35 mm (5,8K). Die Bildscanmodi umfassen Vollbild- und Super35-Bilder sowie fein optimierte Downsampling- und High-Speed-Modi wie 6K 60p (FF Crop), 5,8K 60p (S35) und 4K 120p (S35 Crop) für eine Vielzahl von Produktionsanforderungen.

Belichtungsspielraum von 16 Stufen

Mit einem großen Belichtungsspielraum von 16 Blendenstufen macht die BURANO bei fast allen Lichtverhältnissen schöne, rauscharme Bilder. Der große Dynamikbereich der Kamera fängt alles von Lichtern bis zu Schatten mit hervorragender Farbwiedergabe ein und bietet den Bedienern maximale Flexibilität bei der Farbkorrektur.

Breite Farbskala

Die BURANO verfügt über den für Sony typischen breiten S-Gamut/S-Gamut.Cine-Farbraum, der wie bei der VENICE 2 einen Farbraum abdeckt, der über BT.2020 und DCI-P3 hinausgeht. S-Log3 und X-OCN verbessern zudem die kreative Flexibilität bei der Postproduktion. Da die BURANO die gleiche Farbgenauigkeit wie die VENICE 2 bietet, können beide Kameras zusammen für einen nahtlosen und effizienten Postproduktions-Workflow verwendet werden.

Dual Base ISO

Kameraleute auf der ganzen Welt lieben die Fähigkeit der VENICE 2, die Empfindlichkeit des Sensors umzuschalten, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen saubere Bilder aufzunehmen. Die BURANO unterstützt die gleichen Dual Base ISO 800 und 3200 wie die VENICE 2. Das bedeutet klare Bilder mit geringem Rauschen, egal ob in hell beleuchteten Umgebungen (ISO 800) oder in schwierigen Situationen mit schwachem Licht (ISO 3200). Mit der BURANO ist es möglich, erstaunliche Bilder mit nur Kerzenlicht aufzunehmen.

Interne 16-Bit X-OCN LT- und XAVC H-Aufzeichnung

Trotz seiner kompakten Abmessungen bietet die BURANO eine interne Aufzeichnung von X-OCN LT sowie unser neues XAVC H- und das bewährte XAVC-I-Format. X-OCN ist das komprimierte RAW-Format von Sony, das alles, was der 8,6K-Sensor erfassen kann, in einer linearen 16-Bit-Szenendatei mit reicher Farbabstufung aufzeichnet. Die hohe Effizienz von x-OCN LT reduziert die Speicheranforderungen und beschleunigt die Dateiübertragungszeiten für 8K-Inhalte für einen Workflow nach der Produktion, der mit einem 4K-Projekt vergleichbar ist.

Die BURANO bietet außerdem 10-Bit S-Log3 mit XAVC H-I HQ-Aufnahme bei 1200 Mbps und XAVC H-I SQ-Aufnahme bei 800 Mbps für 8K30p-Bildqualität. Dies ermöglicht noch größere Dateneinsparungen und einen schnelleren Postproduktions-Workflow.

Elektronisch verstellbarer ND-Filter

Der einzigartige elektronische variable ND-Filter von Sony wurde neu gestaltet und ist nun kleiner und mit dem integrierten Bildstabilisierungsmechanismus kompatibel. Die Dichte kann gleichmäßig und kontinuierlich von 0,6 (1/4) auf 2,1 (1/128) geändert werden. Da keine physischen ND-Filter mehr benötigt werden, können die Bediener die elektronische Filterdichte durch einfaches Drehen des ND-Einstellrads anpassen. Die Bediener können eine konstante Schärfentiefe beibehalten, indem sie den elektronischen ND-Filter und die Blendensteuerung gemeinsam einstellen. Mit dem Schalter ND STEP/VARIABLE kann je nach Anwendung zwischen kontinuierlichen und schrittweisen Änderungen gewählt werden. Die Funktion [Auto ND] passt die Filterdichte automatisch an, um eine korrekte Belichtung zu erzielen, sodass der ND-Filter als Alternative zu Auto IRIS verwendet werden kann.

Die Action einfangen dank schnellem Hybrid-Autofokus

Mit dem Vollformatsensor der BURANO können Sie sich schnell bewegende Motive mühelos mit gestochen scharfem Fokus verfolgen, selbst wenn Sie die Blendeneinstellung für ein Weitwinkelobjektiv verwenden, um eine geringe Tiefenschärfe zu erhalten. Der verbesserte schnelle Hybrid-AF wurde ursprünglich von den α-Kameratechnikern von Sony entwickelt und kombiniert Phasenerkennungs-AF für eine schnelle, präzise Motivnachführung mit Kontrast-AF für eine außergewöhnliche Fokussiergenauigkeit. Darüber hinaus erkennt die intelligente Gesichtserkennung menschliche Gesichter und verfolgt diese.

Der spezielle AF-Sensor mit 627-Punkt-Phasendetektion deckt ca. 88 % des gesamten Bildbereichs ab und ermöglicht eine konsistent genaue, reaktionsschnelle AF-Nachführung, selbst bei geringer Schärfentiefe. 

Dual CFexpress-Steckplätze Typ B

Die neue CFexpress-Karte VPG400 von Sony ermöglicht zuverlässige Aufnahmen mit außergewöhnlich hohen Datenraten, einschließlich X-OCN LT-Aufnahmen in voller 8K-Qualität

Die Dual-Media-Steckplätze von BURANO ermöglichen die Übertragung und gleichzeitige Aufzeichnung, während die vielseitigen CFexpress-Medien vom Typ B für die Sicherung und Übertragung von Daten vor Ort geeignet sind. Ein zusätzlicher SD-Kartensteckplatz dient zum Speichern von Proxy- und Kameraeinstellungsdaten.